Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie & Geowissenschaften

Lehrstuhl für Kulturgeographie – Prof. Dr. Matthew G. Hannah

Seite drucken

News

zur Übersicht


Vortrag von Nicolai Teufel am 30.03.2015 im Internen Kolloquium des Leibniz-Institut für Länderkunde (IfL)

24.03.2015

Thema: "TPSN in Aktion. Grenzüberschreitende zivilgesellschaftliche Projekte entlang von Oder und Neiße"

Das von Jessop et al. (2008) vorgeschlagene TPSN-Schema stellt die Dominanz bestimmter raumwissenschaftlicher turns innerhalb modernder geographischer Forschung in Frage und plädiert für einen mehrdimensionalen Ansatz, der insbesondere Wechselbeziehungen zwischen territory, scale, place und network hervorhebt. Jessop et al. (2008) sehen die Anwendungsgebiete des Ansatzes vor allem bei der Analyse von weiträumigen Veränderungsprozessen sozial-räumlicher Organisation im Kontext des modernen Kapitalismus. Mein Ziel ist es hingegen, dieses Raster zur systematischen Aufstellung einer von Rumford (2012) geforderten, jedoch konzeptionell vage bleibenden multiperspektivischen Analyse von Grenzen zu nutzen. Dabei wird insbesondere die Rolle von borderwork betont, welches die Dekonstruktion, Perpetuierung und Verschiebung von Grenzen durch staatliche und zivilgesellschaftliche Akteure beschreibt. Diese Perspektive soll exemplarisch auf drei grenzüberschreitende zivilgesellschaftliche Projekte im Bereich „Kultur und Bildung“ entlang der polnisch-deutschen Staatsgrenze angewandt werden: Nowa Amerika/Słubfurt, die Stadt- und Hauptkirche in Gubin/Guben und der Meetingpoint Music Messiaen in Zgorzelec/Görlitz. Derartige Projekte betreiben borderwork, indem sie aktiv die Parameter Territorialität, Place und Netzwerke im Rahmen verschränkter Maßstabsebenen und im Nexus Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft bearbeiten.

Literatur:

Jessop, Bob; Brenner, Neil; Jones, Martin (2008): Theorizing sociospatial relations. In: Environment and Planning D: Society and Space 26 (3), S. 389–401.

Rumford, Chris (2012): Towards a Multiperspectival Study of Borders. In: Geopolitics 17 (4), S. 887–902.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt